Willkommen auf Respekt Training - Gewaltprävention, Schulung & Beratung
Milchstr. 1, 85049 Ingolstadt, DE

Anti-Gewalt-Training

Anti-Gewalt-Training

Das Anti-Gewalt-Training „Respekt“ ist ein deliktspezifisches Programm zur Behandlung von jugendlichen und erwachsenen Wiederholungstätern, die als gewaltbereit einzuschätzen sind. Es handelt sich um eine sozialpädagogische und psychologische Interventionsform, die eine Aufarbeitung der eigenen Biografie mit einschließt. Das Training gründet sich auf aggressions- und kriminalitätstheoretische Erkenntnisse und lerntheoretisch-kognitive Grundannahmen.

Das ReferentInnen- bzw. TrainerInnen-Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Gewalttätern sowie mit gewaltbereiten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Do-Pädagogik, Anti-Aggressivitäts-Trainings, Coolness-Trainings, Einzelfallhilfen, Aus- und Fortbildungen von Teams, Lehrerkollegien u.a.m.).
In ihrem Bildungsansatz “Aus der Praxis für die Praxis” können sie somit effizient die selbst erprobten Konzepte und Methoden weitergeben. In ihrer Praxis konnten sie erfolgreich Methoden erproben, welche helfen, gewaltbesetzte Situationen zu verhindern oder zu deeskalieren. Insbesondere hat sich dabei gezeigt, dass erst eine fachliche Kombination eines breiten Methodenspektrums unter dem Leitgedanken einer konfrontativen Grundhaltung der Komplexität der Gewalttaten und der individuell komplexen Persönlichkeiten der Täter gerecht wird.

Seit Jahrem Unterrichten wir erfolgreich im Bereich Anti Gewalt für Jugendämtern, Schulen, Vereine, Soziale Einrichtungen.
Unser Anti Gewalt Training „Respekt“ ist Konzeptiert für Kinder; Jugendlichen, Erwachsenen. Für Einzelnenpersonen oder Gruppen. Für Schulen, Jugendämte; Ämtern, Vereine, Unternehmen oder Soziale Einrichtungen. Unsere Anti- Gewalt Training „Respekt“ Kontzepte sind einzigartig, Abenteuerpädagogisch und sehr effektiv.

Das könnte Sie auch interessieren!