Willkommen auf Respekt Training - Gewaltprävention, Schulung & Beratung
Milchstr. 1, 85049 Ingolstadt, DE

MPU Anti-Gewalt-Training

MPU Anti-Gewalt-Training

Wenn Sie aufgrund von Straftaten/Gewaltdelikten einen sozialen Trainingskurs oder ein Anti-Gewalt-Training absolvieren möchten oder eine gerichtliche Auflage hierzu haben, wenden Sie sich an uns.

 

 

 

 

 

In unserer Arbeit können Sie sich mit folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Auseinandersetzung mit den Straftaten
  • Auseinandersetzung mit der Gewaltbereitschaft
  • Hintergründe erkennen, die biografische Ursachen haben (Eigene Opfererfahrung, Verlusterfahrungen, Eigene Kriegs- oder Fluchterfahrungen oder der Familie, Perspektivlosigkeit, Langeweile, Wut, Erfahrung von Anerkennungs- und Zugehörigkeitsdefiziten, Erfahrung von Benachteiligungen, Diskriminierung und Rassismus, Männlickeitsbild, Freundeskreis, Alkohol- und Drogenkonsum)
  • Umgang mit Rechtsnormen
  • Umgang mit Vorurteilen und Rassismus
  • Erlernen und Anwenden von Konfliktlösungsstrategien
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstwirksamkeit
  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven (Bildung, Ausbildung, Beruf, Abbau von Schulden, Wiedererlangung des Führerscheins, Auseinandersetzung mit dem Alkohol- oder Drogenkonsum)
  • Vermeidung weiterer Straftaten

In der Arbeit wird Ihnen absolute Vertraulichkeit zugesichert.

Ich respektiere Sie als Mensch und verurteile Sie nicht aufgrund Ihrer Straftaten.

Sprechen Sie mich oder die Bewährungshilfe/Gerichtshilfe auf eine Kostenbeihilfe an.

Das könnte Sie auch interessieren!